March 21, 2014

Archiv Die Aussteller 2014

Informationen zu Öffnungszeiten, Tickets und Anfahrt finden Sie hier

Die im Folgenden vorgestellten Künstler, Plattformen, Institutionen und Sonderausstellungen sind Teil der Mai-Ausgabe der ARTMUC 2018

 

DIE AUSSTELLENDEN KÜNSTLER

 

Alejandra Gonsebatt
Alfred Kurz
Andre Lemmens
Andrea Wich
Andreas Hamacher
Andreas Jungk
ACAPULCO / Unterschleißheim
Alfred Kainz / Straubing
Andre Deloar / Zürich
Andrea Hillen / München
Andrea Mähner / Wolfratshausen
Andrea Peipe / München
Andrea Wich / Olching
Andrea Wildner / München
Andreas Stiller / München
Anja Helmbrecht-Schaar / München
Anne Trieba / München
Annette Werndl / Rosenheim
Ariane Hagl / München
4linger Arne / Baden-Baden
Augusta Laar / Krailling
Bernhard Eberle / München
Bettina Lindenberg / München
Bianca Artopé / München
Catherine Thurner / Salzburg
Christian Jaeschke / Bielefeld
Christian Richter / Kissing
Christine Rath / München
Claude Langlois / Bad Tölz
Claudia Grögler / München
Constanze Reithmayr-Stark / Gröbenzell
Corinna Naumann / Aschheim
Cornelia Walter / München
Denis Stepanovic / München
Dieter Hess / Gräfelfing
Elzbieta Sieber / München
Erwin Geiss / München
Eva Hartmann / Gilching
Ewald Wildtraut / München
Fabian Bertelshofer / Nürnberg
Frederik Schulz / Berlin
Guido Zimmermann / Frankfurt
Haimo Berkic / München
Heike Drescher / Regensburg
Heng Li / Haar
Henk Holsheimer / München
Henning Stibbe / München
hikari/Brigitte Yoshiko Pruchnow / München
hikari/Michaela Wühr / München
Ines Seidel / Neufahrn
Ivan Ferencak / Burgau
Jenny Jey / Zürich
Jessica Dettinger / München
Jessica Kallage-Götze / München
Julian Opitz / München
Josef Gsödl / München
Judith Bokodi / München
Jürgen Dennerlein / Erding
Jürgen Krestan / München
Katharina Lehmann / München
K. di Parenzo / München
Kevin Lüdicke / Berlin
Laszlo Maczky / München
Liz Walinski / Hohenschäftlarn
LOC / Berlin
Luminita Mihailicenco / München
Margret Kube / München
Martin Rosner / Regensburg
Martina Hamrik / Tutzing
Massimo Danielis / Pfaffenhofen
Matthias Eckert / Regensburg
Maxim Fomenko / Nürnberg
Michal (mi:hau)* Plata / München
Michele Lorenzini / München
Monika Supé / Hohenschäftlarn
Paintblotch / München
Patrick Hartl / München
Peintre x / München
Penelope Richardson / München
Petra Beeking / München
Phil Leicht / Mannheim
Philipp Rudolph / München
Ralf Schira / Baden-Baden
Rayk Amelang / Regensburg
Regina Götz / Wien
Robert Reinhold / Chemnitz
Robert Scherkl / München
Roman Jörg Mayer / Nürnberg
Sanna Myrttinen / Starnberg
Silke Bachmann / München
Simona Petrauskaite / München
Simone Hamann / München
Stefan Bircheneder / Regensburg
Stefan Giesbert Fromberger / Regensburg
Stefanie Seitz / München
Susanne Margarete Lutz / Aschheim
Tanja Schmidt Osterkamp / Aschheim
TIMOR / München
Viktor Ponomarenko / St. Petersburg
Volker Behrend Peters / München
Wigg Bäuml / Burglengenfeld

 

PLATTFORMEN UND INSTITUTIONEN

 

Kulturreferat München
MIT Alexis Dworsky, Ulrich Gebert, Ralf Homann und Manuela Unverdorben, Jadranka Kosorcic, Stefan Lenhart, Nina Annabelle Märkl, Anuk Miladinović,
Carsten Nolte, Esther Rutenfranz, Franz Wanner

GEDOK München

insachenkunst / München
MIT Anna Frydmann, Johannes Karl, Christoph Lammers,
Constanze Pladek, Noémie Stegmüller

ART NET GALLERY / München
MIT Elli Hurst, Christine Walther, Giancarlos Pruna Milanés

AUSTRIA ART
MIT Elvira Rajek, Otto Rapp, Manfred Danner, Mo Häusler, Udo Hohenberger, Gerhard Aba, SKA Karin Schranz, Tom Venning

Pablo&Paul / München
MIT Paul Hiller, Julia Schewalie, Gabriel Dubois

all you can art / München
MIT HC Ohl

Künstlerhaus Andreas-Stadel / Regensburg
MIT Alexander Rosol, Alina Buga, Katharina Ganslmeier, Markus Dorfner,
Markus Genzwürker, Paula-Jiun No, Stefanie Knörnschild, Zuzana Kovalcíková

Kunstbehandlung / München
MIT Robert C. Rore, Frank Krüger, Astrid Köhler, Rinaldo Hopf, Robert Brinkschulte

Haeppi Piecis / München

52Masterworks / München

 

AUSSTELLUNGSBEREICH HAUS 3

 

ARTMUC live powered by m|u|c|a

Kuratiert und organisiert von der Galerie m|u|c|a ergänzt die Sonderausstellungs-
Reihe ARTMUC live die Veranstaltung um Ansatzpunkte, auch messeuntypische Facetten von Kunst und Kunstmarkt zu zeigen. Nationale und internationale Künstler werden eingeladen, ihre Werke im „Haus 3“ auf der Praterinsel nicht nur zu präsentieren, sondern auch vor Ort zu erstellen. Dieser Blick hinter die Kulissen zeigt Kunst als gesamten Prozess und nicht nur als Endresultat künstlerischen Schaffens.

Mehr zu ARTMUC live finden Sie hier!

 

ARTMUC Förderkoje powered by STEFAN VOGDT/ Galerie der Moderne*

Die Förderkoje widmet sich neuen Richtungen und Tendenzen in den Bildenden Künsten. Junge Talente erhalten die Chance, sich im Messekontext zu erproben. Der Künstler Johnny Koch setzt auf Typografie und Wort. In seinen Arbeiten abstrahiert er Gedanken und Empfindungen in Wörter und Sätze. Obwohl eindeutig formuliert, bleibt ein Interpretationsspielraum der zur subjektiven Auseinandersetzung einlädt. Tim Freiwald setzt sich in seinen Arbeiten mit dem Thema Zeitlichkeit auseinander. In vielen Bearbeitungsschritten trägt er Farbschichten übereinander auf – übermalt sie wieder, schleift sie ab, schneidet sie aus. Es geht um die Visualisierung des Denkprozesses: Hinzufügen, Revidieren, wieder Voranschreiten, Wiederholen und Reduzieren auf das Wesentliche.

Mehr zu STEFAN VOGDT/ Galerie der Moderne* finden Sie hier!

 

ARTMUC digital powered by Betty Mü

Die Münchner Designerin und VJane Betty Mü bricht mit der gewohnten Zweidimensionalität klassischer Projektionen. Als Leinwand dient eine Collage aus weißen Regenschirmen, die die Video-Installation in den Raum hinein trägt. Jeder Schirm entwickelt scheinbar seine eigene Geschichte, die bewegten Projektionen verschmelzen mit der Oberfläche und lassen die Besucher in die Installation eintauchen.

Mehr zu Betty Mü finden Sie hier!

Die Idee und technische Realisierung der Arbeit von Betty Mü wird mit Unterstützung von Virginie Meunier von Visual Space umgesetzt, die den Kreativbau der Projektionsobjekte übernimmt. Einzelne Lichteffekte werden von Reiner Kienemann von 4rent gesetzt. Die Beamer-Technik der Installation wird gefördert durch das Gärtnerplatztheater München.
ARTMUC 2019/ 1. - 5 Mai & 17. - 20. Oktober 2019