January 20, 2014

Das Creative Board 2016

Dr. Karin Wimmer (Galeristin, ArtConsulting).
Karin Wimmer (*1974) studierte Kunstgeschichte in Wien und Siena. Sie promovierte über das Thema „Surreale Räume in den Werken Giorgio de Chiricos“. Nach Forschungsaufenthalten in Florenz und Rom war sie 2005 in der Pinakothek der Moderne tätig, danach folgten als weitere Stationen das Max Beckmann Archiv und Franz Marc Museum in Kochel. Seit 2009 ist sie wissenschaftliche Assistentin am Institut für Kunstgeschichte an der LMU München und ist für das 20./21. Jhdt. zuständig. Im Juli 2014 gründete sie ihre eigene Galerie Karin Wimmer contemporary art in der Amalienstraße 14 in München. Schwerpunkt der Galerietätigkeit ist die zeitgenössische Kunst, insbesondere Münchner Künstler/Innen liegen ihr am Herzen. Neben der Galerietätigkeit berät sie Unternehmen sowie private Kunstsammlungen bei ihren Ankäufen.


 

Ralf Kirberg

Ralf Kirberg (Vorstandsvors. und Mitbegründer von sculpture network e.V.).
Nach Banklehre, Jura, Steuerberater war Ralf Kirberg (*1939) in verschiedenen Beratungsunternehmen im In- und Ausland tätig; zuletzt bis 2004 CEO der LHI Leasing GmbH München. In der unternehmerischen Lebenswelt ist ihm Kunst und ihre Erlebbarkeit wichtig als Stimulanz kreativen Denkens. Privat sammelt er seit Jahrzehnten, besonders dreidimensionale zeitgenössische Kunst. Mit sculpture network (gemeinnützig) verbindet er das Ziel internationaler Vernetzung von Produzenten, Konsumenten und Mittlern mit ehrenamtlichem Engagement als sinnvollem Tun nach der Karriere bei steigender Lebenserwartung. In der Waldemar Bonsels Stiftung fördert er Buch- und Medienwissenschaften.


 

Dörthe-Bäumer-e1412154048850

Dörthe Bäumer (Kunsthistorikerin und Verlegerin).
Dörthe Bäumer (*1964) absolvierte ein Studium der Freien Graphik bei Prof. Reinhard Herrmann und Kunstgeschichte bei Prof. Dr. Walter Grasskamp. Geprägt von diesem dualen Zugang zu Kunst und Kunstmarkt arbeitet Dörthe Bäumer heute sowohl als selbstständige Künstlerin mit eigenem Atelier in München, als auch als freie Kuratorin für Museen und Galerien. Seit September 2011 ist Dörthe Bäumer Mitherausgeberin des Namensgebers der ARTMUC: dem ARTMuc Magazin für Kunst und aktuelle Ausstellungen in München.


 

Guido Redlich1

Guido Redlich (Stiftung Pinakothek der Moderne).
Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaften, Markt- und Werbepsychologie gründete Guido Redlich eine der ersten digitalen Agenturen Deutschlands mit Sitz in München, Leipzig und Hamburg und dozierte an der BAW – Bayerische Akademie für Werbung in München. Parallel zu seiner Arbeit in internationalen Werbeagenturen entdeckte Redlich seine Passion für zeitgenössische südafrikanische Kunst. 2010 wurde er in den Stiftungsrat der Stiftung Pinakothek der Moderne berufen und engagiert sich vor allem für das Kunstareal München. Seit 2011 ist er auch Vorsitzender des Förderkreises Kunstareal.


 

Uta Römer

Uta Römer (Art Consultant und Autorin).
Uta Römer M.A. (*1961) studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Französisch in Freiburg und München. Nach der Tätigkeit im Auktionswesen in München arbeitet sie ab 1991 als Honorarredakteurin für das Allgemeine Künstlerlexikon des De Gruyter Verlages in Berlin mit dem Schwerpunkt Zeitgenössische Kunst und verfasst als freie Autorin Katalogbeiträge für Ausstellungen. Seit 2011 ist sie Mit-Gründerin und Geschäftsführerin der Künstleragentur INSACHENKUNST. Im Bereich zeitgenössischer Kunst kuratiert sie Ausstellungen und berät beim Aufbau privater Kunstsammlungen.


ARTMUC 2020 - Mai & Oktober